Mein Ansatz

So viele Bücher über Hundeerziehung, so viele verschiedene Trainingsmethoden

 

Was soll ich tun? Was ist das Richtige für mich und meinen tierischen Gefährten?

Vielleich waren Sie bereits in einer Hundeschule und haben sich in einer  Gruppe von Menschen nicht wirklich wohl und entspannt gefühlt?

Vielleicht wurde Ihnen eine Schütteldose empfohlen, damit der Hund nicht mehr bellt und für Sie fühlte sich das nicht richtig an.

Vielleicht wurde Ihnen erklärt, dass Sie ihren Hund sehr viel belohnen sollen und Sie haben das Bauchgefühl dass Ihr Hund schlauer ist und Sie möchten auf einer anderen tieferen Ebene mit ihm kommunizieren.

Vielleicht wurde Ihnen der Tipp gegeben sich durchzusetzen, an der Leine zu rucken, Ihren Hund zu zwicken… und auch das fühlte sich für Sie nicht gut an. Sie erleben, dass Ihr Hund Sie versteht.

Dein Feingefühl deine Intuition – der Schlüssel zur Kommunikation mit deinem Hund

 

Das kenne ich alles selbst. Und tief in mir war das Wissen wie ich mit meinem Hund kommunizieren wil. Und doch gab es keinen anderen Ansatz so habe ich das gemacht was mir Hundetrainer geraten haben. Heute tut es mir von ganzem Herzen leid, welche Fehler meine fürheren vierbeinigen Begleiter ertragen mussten.  Und ich bin sehr dankbar, dass ich einen eigenen Weg gefunden habe wie wir mit unseren Hunden umgehen können. Wir brauchen vor allen Dingen unsere Intution, wir spüren als feinfühlige sensible Menschen genau was zu tun ist.